Sprechblase

Die Ausstellung „Ich mache Deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien“ wurde ursprünglich von der niederländischen Kampagne für Saubere Kleidung unter dem Titel „Who runs the world? Girls!“ erstellt. FEMNET hat sie 2014 ins Deutsche übersetzt und als Wanderausstellung im Rahmen des Projekts FairSchnitt von FEMNET aufbereitet.

Gezeigt werden führende Gewerkschafterinnen aus Bangladesch und Kambodscha im Portrait. Dadurch wird deutlich, dass Frauen nicht nur Opfer sind, sondern stark sein können.

Im Rahmen der Ausstellung vermitteln wir Ihnen gerne eine FEMNET-Referentin/-Multiplikatorin.

Die Ausstellung kann als Wanderausstellung gebucht werden.

Julia BühlerAnfragen richten Sie bitte an

Julia Bühler
Koordination der FEMNET-Wanderausstellung
„Ich mache deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien.“

Tel. 0176-23 39 31 47
ausstellung@femnet­‐ev.de

In unserem Ausstellungsflyer (PDF-Datei) stellen wir Ihnen die Ausstellung vor.

Sie können sich gerne über die Rahmen-/Entleihbedingungen der Ausstellung informieren (PDF-Datei).

 

 

Die Begleitbroschüre zur Austellung

Titel der AusstellungsbroschüreIn unserer 36-seitigen Begleitbroschüre erhalten Sie neben den Porträts der 'Starken Frauen' weitere Hintergrundinformationen zur Situation in der Textilindustrie in Bangladesch und Kambodscha.

Sie können die Datei als PDF-Datei herunterladen oder hier direkt durchblättern.

 

 

 

 

 

 

Ein Video
mit den Kurzporträts der Ausstellung und der starken Frauen

Eine Filmversion für Gehörlose finden Sie hier:
Video: „Ich mache Deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien“ (mit Untertitelung)

Kurzporträts der 'Starken Frauen'