We are using cookies

In order to optimize our website for our users we use cookies. By using this site you are accepting this fact.

© FEMNET/Kathrin Brunnhofer

© FEMNET/Kathrin Brunnhofer

© FEMNET/Kathrin Brunnhofer

© FEMNET/Kathrin Brunnhofer

Foto: © Regina Weidental

Foto: © Pat Röhring

Foto: © FEMNET e.V.

Foto: © FEMNET e.V.

Prev Next

Webseite durchsuchen:

Wir unterstützen FEMNET e.V.

Blog: Modefairarbeiten.de

Blog 2015

01.06.2018: Jetzt reicht`s: Wir fordern gute Betreuung für alle Kinder indischer Näherinnen!

WerPasstAuf Banner
Zum Internationalen Kindertag (01. Juni) starten wir unsere Petition an C&A, Cecil, Primark, H&M und Zalando: Wir fordern, dass die Modeunternehmen sicherstellen, dass alle Kinder von Arbeiterinnen ihrer Zulieferer in Indien qualifiziert betreut werden. Dazu gehört, dass Kinder zwischen 6 Monaten und 6 Jahren für die Kinderbetreuung in Nähfabriken zugelassen werden und zwar alle, nicht nur die Kinder von höher qualifiziertem Personal. Die Zulieferbetriebe in Indien müssen das Gesetz zu Kinderbetreuung und Mutterschutz einhalten und das Betreuungspersonal in den Fabrikkrippen muss pädagogisch geschult sein.

C&A, Cecil, Primark, H&M und Zalando – sorgt endlich dafür, dass die Kinder Eurer Näherinnen gut betreut werden!

Unterzeichnen Sie hier: weact.campact.de/p/werpasstauf

Mehr Infos auf der FEMNET-Kampagnenseite